POL-FR: Lörrach: Versuchter Wohnungseinbruch - mögliche Täter gestört - Zeugensuche

26.07.2019 – 09:17

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Donnerstag, 25.07.19, gegen 15.45 Uhr, wurde offenbar versucht in eine Wohnung in der Wölblinstraße einzubrechen. Als die Wohnungsinhaberin nach Hause kam, stellte sie in ihrer Einfahrt zwei Männer fest, die nach ihrem Erkennen sofort flüchteten. Kurze Zeit später bemerkte die Frau, dass versucht worden war ein Fenster aufzuhebeln. Trotz sofortiger Fahndung der Polizei konnte das Duo nicht angetroffen werden. Beschreibung: beide etwa 20-30 Jahre alt und 180cm groß. Einer hatte dunkelblonde Haare, einen Bart und trug ein weißes T-Shirt und eine beige kurze Hose. Er wurde als kräftig beschrieben. Der zweite hatte dunkle Haare und trug ebenfalls beige Shorts und ein T-Shirt. Die Kriminalpolizei Lörrach, Tel. 07621 176-0, hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen, denen das Duo ebenfalls aufgefallen war.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment