Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-UL: (UL) Ulm - Motorradfahrer von der Fahrbahn gedrängt / Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto

27.07.2019 – 10:35

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Aus bislang unbekannter Ursache kam am Freitagabend gegen 19.25 Uhr ein 60jähriger Mercedes-Fahrer in der Blaubeurer Straße auf Höhe einer Gärtnerei auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm ein 49jähriger Motorradfahrer mit seiner Harley-Davidson entgegen. Der versuchte vergeblich dem Mercedes auszuweichen. Bei dem Zusammenstoß mit dem Mercedes wurde sein Motorrad auf den angrenzenden Gehweg gedrückt. Dort stieß der Motorradfahrer frontal mit einem Verkehrszeichen zusammen und erlitt dabei schwere Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von mehr als 20000 Euro. Das Verkehrszeichen wurde umgeknickt. Der Motorradfahrer musste mit einem Rettungswagen in eine Ulmer Klinik verbracht werden. Während der Unfallaufnahme war die Blaubeurer Straße mehr als 2 Stunden voll gesperrt. Der Verkehr musste über Feldwege an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment