POL-KA: (KA) Karlsruhe - Verkehrsunfall mit verletzter Person / Polizei sucht Zeugen

29.07.2019 – 21:35

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Am Sonntag, gegen 12.36 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich der Kaiserallee/Herderstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Nach bisherigem Ermittlungen der Verkehrspolizei Karlsruhe fuhr eine 61-jährige Pkw-Lenkerin auf der Kaiserralle, vom Entenfang kommend, in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte hier mit einem 18 Jahre alten Fahrzeugführer, welcher von der Herderstraße in die Kreuzung einfuhr. Im Zuge des Unfallgeschehens überschlug sich einer der beiden beteiligten Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 61 Jahre alte Beteiligte kam mit Verletzungen in ein Karlsruher Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Für die Beamten der Verkehrsunfallaufnahme wäre es von Interesse ob Zeugen Angaben zu der Ampelschaltung zum Zeitpunkt des Unfalls machen können. Diese werden gebeten sich unter der Rufnummer 0721/94484-0 mit der Verkehrspolizei Karlsruhe in Verbindung zu setzen.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment