Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Ladendieb auf frischer Tat ertappt - Unfallflucht - Fast vier Promille Alkohol im Blut - Unfälle

31.07.2019 – 09:08

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Crailsheim: Unfall auf Kundenparkplatz

Beim Rangieren auf einem Kundenparkplatz eines Schnellrestaurants in der Haller Straße kam es am Montag um 18:15 Uhr zu einem Unfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Eine 42-jährige Mercedes-Fahrerin wollte ausparken und stieß dabei mit einem anderen Mercedes zusammen.

Crailsheim: Ladendieb auf frischer Tat ertappt

Am Dienstag um 18:10 Uhr konnten Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes in der Wilhelmstraße beobachten, wie ein Mann mit einer großen Anzahl an Kleidungsstücken in der Umkleidekabine verschwand. Nachdem sie dort merkwürdige Geräusche vernahmen, wurde die Polizei verständigt. Noch in der Umkleidekabine konnten die eintreffenden Beamten den 29-Jährigen vorläufig festnehmen. Sie stellten fest, dass dieser mit einem Seitenschneider die Sicherungen sämtlicher Kleidungsstücke entfernt und bereits einige Kleidungsstücke in einem mitgebrachten Metallkoffer verstaut hatte. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Crailsheim: PKW stößt mit Pedelec-Lenker zusammen

Am Dienstag um 17:15 Uhr wollte eine 38-jährige Mercedes-Fahrerin von einer Autowaschhalle auf den Rotenbachring ausfahren. Hierbei übersah sie einen 35-jährigen Pedelec-Lenker und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3200 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Überholen

Unmittelbar nach Ortsausgang Crailsheim auf der Dr.-Bareilles-Straße ereignete sich am Dienstag um 15.10 Uhr ein Unfall mit einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer setzte an der Ortsausfahrt zum Überholen eines vorausfahrenden Sattelzuges an, ohne darauf zu achten, dass der hinter ihm fahrende 60-jährige Toyota-Lenker ebenfalls bereits den Überholvorgang eingeleitet hatte, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Crailsheim: PKW fährt in Straßengraben

Am Dienstag um 13 Uhr befuhren mehrere PKW hintereinander die Kreisstraße 2643 von Crailsheim in Richtung Alexandersreut. Auf einem geraden Stück nach dem dortigen Waldstück mussten die vorausfahrenden Fahrzeuge abbremsen. Ein 38-jähriger Skoda-Lenker erkannte dies zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Aus diesem Grund lenkte er sein Fahrzeug nach links über die Gegenfahrbahn und fuhr in den dortigen Straßengraben. Hierbei entstand an seinem PKW ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Mainhardt: Fast vier Promille Alkohol im Blut

Am Dienstag um kurz vor 19 Uhr wurde der Polizei Mann gemeldet, der vermutlich alkoholisiert von einer Tankstelle in Finsterrot mit seinem Opel Astra in Richtung Ammertsweiler gefahren ist. Tatsächlich konnte der Mann kurze Zeit danach an seiner Wohnanschrift angetroffen und kontrolliert werden. Eine durchgeführte Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert von fast 4 Promille. Aus diesem Grund wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt und der Führerschein des 43-Jährigen beschlagnahmt.

Michelfeld: Motorradfahrer stürzt

Am Dienstag um 16:45 Uhr befuhr ein 55-jähriger Lenker einer Moto-Guzzi die Straße Im Buchhorn in Fahrtrichtung eines dortigen Autohauses. Zeitgleich wollte eine 21-jährige Peugeot-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von einem Parkplatz auf die Straße Im Buchhorn ausfahren. Der Motorradfahrer erkannte das Fahrzeug, erschrak, leitete eine Vollbremsung ein, so dass das Vorderrad blockierte und stürzte zu Boden. Hierbei wurde der Motorradfahrer leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht schnell geklärt

Am Dienstag um 12:30 Uhr parkte eine zunächst unbekannte Verkehrsteilnehmerin mit ihrem PKW Skoda rückwärts aus einer Parklücke in der Neumäuerstraße aus. Hierbei beschädigte sie einen am Straßenrand geparkten VW Transporter. Anschließend entfernte sich die Unfallverursacherin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfall konnte durch Zeugen beobachtet werden, die sich das Kennzeichen notierten, so dass 36-jährige Unfallverursacherin zur Verantwortung gezogen werden konnte.

Schwäbisch Hall: Parkendes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Dienstag zwischen 12:10 Uhr und 12:35 Uhr wurde ein PKW Audi A4, der auf einem Kundenparkplatz in der Raiffeisenstraße geparkt war, von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall. Tel.: 0791 / 4000

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment