Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Mann zeigt Überfall an - Polizei sucht Zeugen!

02.04.2019 – 16:22

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Ein Mann hat am Montagabend einen Überfall in WT-Waldshut angezeigt. Er soll gegen 21:30 Uhr am Kiosk beim Busbahnhof in eine tätliche Auseinandersetzung mit drei anderen Männern verwickelt worden sein, die sich in den Kreuzungsbereich der Eisenbahnstraße/Bismarckstraße verlagerte. Im Verlauf dieses Schlagabtausches soll dem Mann ein größerer Bargeldbetrag aus der Hosentasche entwendet worden sein. Danach seien die drei Täter zu Fuß geflüchtet. Der Überfallene suchte nach dem Vorfall das nahe gelegene Polizeirevier auf und erstattete Anzeige. Eine sofort eingeleitete Fahndung erbrachte keine neuen Erkenntnisse. Der 31 Jahre alte Geschädigte erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus versorgt wurden. Eine nähere Beschreibung der Tatverdächtigen liegt nicht vor. Das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen sucht nach Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben und den Ablauf und die Beteiligten näher beschreiben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07741 8316-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment