Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verschiedenes

03.04.2019 – 17:25

Polizeipräsidium Aalen

Schwäbisch Hall (ots)

Schwäbisch Hall: Reifen mutwillig beschädigt

Ein unbekannter Täter hat am Dienstag, zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr, auf einen Hinterreifen eines geparkten Pkw, VW eingestochen. Der VW war in der Spitalmühlenstraße vor dem Sportgelände Auwiese abgestellt. Der Sachschaden beträgt circa 100 Euro.

Gaildorf: Zusammenstoß beim Ausparken

Zwei Autofahrerinnen, die jeweils rückwärts aus ihrer Hofeinfahrt auf die Straße fahren wollten, sind am Mittwoch im Heimgarten zusammengestoßen. Beide Fahrerinnen, eine 33 Jahre alte VW-Lenkerin und eine 71 Jahre alte Skoda-Lenkerin, hatten nicht ausreichend auf ihre Rückschaupflicht geachtet. Der Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro.

Crailsheim: Opa überlistet falschen Enkel

Mit dem Enkeltrickbetrug hatte am Mittwochvormittag eine unbekannte Täterin bei einem 81-Jährigen keinen Erfolg. Und das, obwohl die Stimme der Anruferin auch noch zu der echten Enkelin ziemlich ähnlich war. Die Unbekannte rief um 11:30 Uhr an und erzählte dem 81-Jährigen, dass sie einen Rosengarten gekauft habe und diesen nicht bezahlen könne. Als der Opa nach dem Geburtsdatum seiner Enkelin fragte, war sie von der Frage derart überrascht, dass sie sogleich auflegte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment