Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: Neustadt - Brand in einer Trocknungsanlage

23.05.2019 – 08:18

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Neustadt - Am Mittwoch, 22.05.2019, gg. 19:25 Uhr wurde das Polizeirevier Titisee-Neustadt in die Donaueschinger Straße gerufen. Bei einer dort ansässigen Firma kam es in einer Infrarot-Trocknungsanlage zu einem Kabelschmorbrand. Dem schnellen Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt, welche mit 5 Fahrzeugen und 26 Angehörigen vor Ort war, ist es zu verdanken, dass es nur an der Maschine zu einem Schaden von ca. 20.0000 Euro kam. Weitere Sachschäden konnten vermieden werden. Zu Personenschäden kam es ebenfalls nicht, da alle Mitarbeiter nach der Alarmauslösung das Gebäude verließen und sich am Sammelplatz trafen. Nach dem bisherigen Informationsstand muss von einem technischen Defekt ausgegangen werden. Nach Absprache mit dem zuständigen Bereitschaftsstaatsanwalt und dem zuständigen Richter wurde auf die Beschlagnahme des Brandplatzes verzichtet. Nach Abschluss der Ermittlungen erhält die Staatsanwaltschaft Freiburg einen zusammenfassenden Bericht.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment