POL-AA: Fehler beim Einfahren auf die B29

25.05.2019 – 10:30

Polizeipräsidium Aalen

Lorch (ots)

Am Freitag gegen 12.30 Uhr übersah eine 52jährige Renault-Fahrerin einen Mercedes-Lkw beim Einfahren in die B29. Die 52jährige wollte an der Anschlussstelle Lorch-Ost in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd auffahren und vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Durchgangsfahrbahn wechseln. Hierbei kam es zum seitlichen Kontakt mit dem Lkw. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden am Renault beläuft sich auf ca. 3000 Euro, am Lkw auf ca. 500 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es nur zu leichteren Behinderungen auf der B29.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment