Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-AA: Smart vs. Fahrradfahrer - Zeugen gesucht

25.05.2019 – 08:07

Polizeipräsidium Aalen

Winnenden (ots)

Am Freitagnachmittag gegen 16.35 Uhr wollte ein 62jähriger Smart-Fahrer in der Seestraße an zwei geparkten Fahrzeugen auf Höhe des Drosselweges vorbeifahren. Hierbei kamen ihm zwei Fahrradfahrerinnen, eine 32jährige Mutter mit ihrer 6jährigen Tochter, entgegen. Laut Angaben der Mutter bremste der Smart nach den geparkten Fahrzeugen bis zum Stillstand ab und hupte. Hierauf bremste die Radfahrerin auch stark ab, die dahinter fahrende Tochter erkannte dies zu spät, fuhr auf das Fahrrad ihrer Mutter auf, stürzte und verletzte sich leicht. Es kam schließlich zum Streitgespräch zwischen der Mutter und dem 62jährigen Smart-for-two-Fahrer. Anschließend stieg der Smart-Fahrer wieder ein und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte der Smart-Fahrer ermittelt werden. Aus seiner Sicht war er an den geparkten Fahrzeugen vorbei und musste aufgrund von weiterem Gegenverkehr und weiteren geparkten Fahrzeugen bremsen und anhalten. Es werden nun Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment