POL-FR: Rheinfelden-Siedlung: Mit frisiertem Roller unterwegs

26.05.2019 – 08:29

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Bei der Kontrolle eines motorisierten Zweirades am Samstag, dem 25.05.2019, um 20.50 Uhr, wurde festgestellt, dass es sich bei diesem um ein Mofa handelte. Da es jedoch aufgrund technischer Veränderungen eine Geschwindigkeit von deutlich über 50 km/H erreichte, wurde das Zweirad vorläufig sichergestellt und der 15-jährige Fahrer angezeigt. Den Jugendlichen erwarten nun Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Erlöschen der Betriebserlaubnis. Zudem trägt er die Kosten für die Entfernung der technischen Veränderungen und einer erneuten TÜV-Vorführung

wü/rr - pk/flz

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 - 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment