Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: L530 / Helmstadt-Bargen (Rhein-Neckar-Kreis): Eine Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß zweier Pkw

27.05.2019 – 20:02

Polizeipräsidium Mannheim

L530 / Helmstadt-Bargen (ots)

Am Montagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, befuhr eine 23-jährige Frau mit ihrem Smart die L530 von Wollenberg kommend in Richtung Bargen. In einer langgezogenen Linkskurve kam ihr ein 18-jähriger Mercedes-Fahrer entgegen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der 18-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit der 23-Jährigen. Durch den Zusammenstoß drehte sich der Mercedes und kam mittig auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Smart wurde in Fahrtrichtung nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und landete im Straßengraben. Hinter dem Mercedes fuhr ein 18-jähriger junger Mann mit seinem VW. Um eine Kollision mit den beiden Unfallfahrzeugen zu vermeiden wich er nach rechts aus, überfuhr einen Straßenpfosten und kam im angrenzenden Acker zum Stillstand. Der Unfallverursacher wurde lediglich leicht, die Fahrerin des Smarts schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der VW-Fahrer blieb unverletzt. Der Mercedes wie auch der Smart wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt 17.000.- Euro, davon ca. 1.000.- Euro an dem VW. Vor Ort befanden sich zwei RTW, ein Notarzt, die Freiwilligen Feuerwehren aus Helmstadt, Flinsbach und Bargen mit 28 Einsatzkräften sowie ein Rettungshubschrauber. Der Rettungshubschrauber wurde vorsorglich alarmiert, musste jedoch keinen der Beteiligten transportieren. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die L530 im Bereich der Unfallörtlichkeit bis ca. 18.50 Uhr vollgesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es ergaben sich nur geringfügige Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
stv. PvD
Andre Ensenberger
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment