POL-MA: Mannheim: Öl-Salzsäuregemisch muss umgelagert werden, vorsorgliche Sperrung der Zufahrtstraße, keine Austritt, kein Personenschaden

06.06.2019 – 07:38

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am Mittwoch gegen 13.30 Uhr sollte ein Tanklaster bei einer Firma in der Weinheimer Straße Altöl abholen. Während des Pumpvorgangs des Altöls aus einem Tank in Tanklaster stieg die Temperatur der Pumpe ungewöhnlich an.

Es stellte sich heraus, dass in dem abzupumpenden Tank neben Altöl auch Salzsäure enthalten war.

Da der Tanklastzug nicht zum Transport von Salzsäure geeignet war, wurde die Entleerung und die anschließende fachgerechte Lagerung des Gemisch durch die Feuerwehr überwacht.

Es kam zu keinem Gefahrgutaustritt, auch wurden keine Personen verletzt.

Vorsorglich wurde der Bereich der Weinheimer Straße um die betreffende Firma zwischen 13.50 Uhr und 15.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Die weiteren Ermittlungen übernahmen die Speziallisten des Güter- und Personenverkehrs der Verkehrsdirektion Mannheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment