Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.06.2019 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

06.06.2019 – 07:37

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Forchtenberg: Frontal gegen Friedhofsmauer

Tödliche Verletzungen erlitt ein 56-Jähriger am Mittwochabend, gegen 21.35 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Schöntaler Straße in Forchtenberg. Der Mann war mit seinem Pkw aus Neu-Wülfingen in Richtung Forchtenberg gefahren und an der dortigen 90 Grad Linkskurve, vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte ungebremst gegen die Friedhofsmauer. Die Mauer wurde auf einer Breite von circa fünf Metern beschädigt und teilweise umgeworfen. Der 56-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Feuerwehr Forchtenberg war mit drei Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort.

Bretzfeld: Kradfahrer verletzt

Der Fahrer eines Leichtkraftrads wurde bei einem Verkehrsunfall in Bretzfeld verletzt. Am Mittwochvormittag, gegen 11.30 Uhr, fuhr die 84-jährige Lenkerin eines BMW die Adolzfurter Straße in Bretzfeld in Richtung Bitzfeld. Auf Höhe der Hausnummer 21 wollte die Frau ihren Wagen wenden um weiter in Richtung Adolzfurt zu fahren. Hierbei übersah den aus Richtung Adolzfurt kommenden Motorradfahrer. Das Leichtkraftrad prallte gegen die Fahrertüre des Pkws. Mit leichten Verletzungen musste der 18-jährige Biker in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Yamaha war nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment