POL-Einsatz: 76474 Au am Rhein -Fahrgastkabinenschiff kollidiert mit einer Fahrwassertonne

06.06.2019 – 07:29

Polizeipräsidium Einsatz

Göppingen (ots)

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag kollidierte gegen 23:55Uhr ein mit Fahrgästen besetztes Fahrgastkabinenschiff, bei Rhein-Km 349 in der Bergfahrt, mit einer roten Fahrwassertonne.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verfiel das 134 Meter lange Schiff aufgrund einer starken Windböe nach Backbord und kollidierte mit einer roten Fahrwassertonne. Von den 235 Personen an Bord wurde niemand verletzt.

Bei der Kollision verfing sich die Kette der Fahrwassertonne im Antrieb des Fahrgastkabinenschiffes. Eine Weiterfahrt bis in das Unterwasser der Schleuse Iffezheim war noch möglich.

Hier sollen im Laufe des heutigen Tages Taucherarbeiten stattfinden, um den Antrieb von der Kette der Fahrwassertonne zu befreien.

Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizeistation Karlsruhe dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-1220 oder -3333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment