Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Mannheim/A6: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer der Polizei; zeugen dringend gesucht; Pressemitteilung Nr. 2

06.06.2019 – 16:13

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am Donnerstagvormittag, kurz nach 10 Uhr, hatte sich auf der A 6, zwischen der Anschlussstelle Mannheim-Rheinau und dem Autobahnkreuz Mannheim ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 47-jähriger Krad-Fahrer des Polizeipräsidiums Mannheim schwer verletzt worden war.

Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim hierzu dauern noch an.

Zeugen des Unfallhergangs, die sich bislang noch nicht mit den Ermittlern in Verbindung gesetzt haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/174-4045 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment