Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Mannheim-Waldhof, L597: LKW auf Stützpfeiler gefahren - Pressemeldung 2

06.06.2019 – 20:39

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Die Unfallaufnahme ist mittlerweile abgeschlossen. Zum Unfallhergang ist derzeit bekannt, dass der 46-jährige Fahrzeugführer des Sattelzuges aus bislang noch unbekannter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam, wo er gegen einen Randstein und eine Beton Armierung des rechten Brückenbogens stieß. Im Anschluss daran versuchte er offenbar das Gespann abzufangen und lenkte gegen. Hierbei stieß er mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Stützpfeiler des mittleren Brückenbogens, wodurch sich der 40-Tonner quer auf die Fahrbahn stellte. Durch die eingesetzte Feuerwehr wurde die Batterie des LKW vorsorglich abgeklemmt. Aufgrund des Aufpralls des Lkws wurde ein Stützpfeiler des mittleren Brückenbogens beschädigt. Zur Begutachtung des Brückenschadens wurde das Tiefbauamt der Stadt Mannheim hinzugezogen. Inwieweit die Statik der Brücke beeinträchtig ist muss noch geklärt werden. Der Geradeausstreifen in Richtung MA-Sandhofen wurde in Länge des Brückenbogens für den Verkehr bis auf weiteres gesperrt. Die Fahrbahn Waldstraße in Fahrtrichtung Sandhofen musste ab Höhe Düppelweg in der Zeit von 14.20 Uhr bis 18.10 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Misch
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment