Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: Lörrach: Erst flog der Apfel und danach die Fäuste

07.06.2019 – 09:14

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kam es am Donnerstag, 06.06.19, gegen 16 Uhr, im Bereich der Schillerstraße. Hier soll es zunächst zu einem Wortgefecht gekommen sein, worauf ein 49jähriger Mann einen Apfel gegen seinen Kontrahenten geschleudert haben soll. Daraufhin kam es zum Gerangel, in dessen Verlauf auch die Fäuste geflogen sein sollen. Das Polizeirevier Lörrach ermittelt wegen Körperverletzung gegen den 49jährigen und einen 58jährigen. Um welche Apfelsorte es sich handelte ist nicht bekannt.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment