Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-UL: (UL) Illerkirchberg - Zwei Buben verunglücken mit Fahrrad

08.06.2019 – 07:30

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Nicht ganz vorschriftsmäßig unterwegs waren zwei neunjährige Buben am Freitagnachmittag in Illerkirchberg. Die beiden Jungen teilten sich zu zweit ein Fahrrad, einer fuhr, der andere saß auf dem Gepäckträger. Wie gefährlich das sein kann, mussten beide schmerzlich am eigenen Leib erfahren. Der nicht ganz legale "Sozius" geriet mit seinem Fuß in die Speichen des Hinterrades und das Duo stürzte samt Fahrrad zu Boden. Hierbei zog sich der Mitfahrer auf dem Fahrrad Verletzungen zu, welche in einer Klinik behandelt werden mussten. Der Fahrrad-Lenker blieb hingegen unverletzt. Aber nicht nur körperlich hatte das Verhalten der beiden Folgen. Das Duo musste auch deutliche und mahnende Worte der Verkehrspolizei Laupheim über sich ergehen lassen. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden.

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Zi), 0731/188-1111, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 1071030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment