FW-Walldorf: Schwerer Verkehrsunfall auf der L723 mit eingeklemmter Person

08.06.2019 – 16:54

Freiwillige Feuerwehr Walldorf

Walldorf (ots)

Gegen 12:15 Uhr kam es auf der L723 in Fahrtrichtung Wiesloch zu einem Verkehrsunfall. Hierbei kollidierte ein PKW zunächst mit einem zweiten PKW und anschließend mit einem Ampelmast. Eine Person würde dabei eingeklemmt. Die Feuerwehr Walldorf unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der verletzen Person und befreite diese mittels schwerem technischen Gerät. Eine weitere Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Anschließend wurde die Unfallstelle an die Polizei übergeben. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs blieb die Unfallstelle noch einige Zeit gesperrt. Die Polizei sucht hierzu Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Walldorf
Kevin Drieschner
Pressewart

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.feuerwehr-walldorf.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Walldorf, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment