POL-TUT: (Neuhausen ob Eck) 71-Jähriger missachtet Vorfahrt - zwei Verletzte

09.06.2019 – 18:50

Polizeipräsidium Tuttlingen

Neuhausen (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag, gegen 17.25 Uhr, an der Kreuzung der Kreisstraße 5941/Bundesstraße 311. Ein 71-jähriger Renault-Fahrer kam von der Ortsmitte Worndorf und missachtete beim Einfahren in die Bundesstraße 31 die Vorfahrt einer 29-jährigen VW-Fahrerin, die in Richtung Tuttlingen fuhr. Die 29-Jährige versuchte noch nach rechts auszuweichen. Dabei stieß die Frau noch gegen einen in der Buchheimer Straße wartenden Pkw. Zuvor waren der Renault des Verursachers und der VW wuchtig zusammengestoßen. Der nicht angegurtete 71-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen. Die 29-Jährige erlitt mittelschwere und der Fahrer des dritten Fahrzeuges keine Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 11.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment