Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: Breitnau, Eisenbach - Mehrere Verkehrsunfallfluchten

14.06.2019 – 07:16

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Breitnau, Eisenbach - Im Zeitraum Mittwoch 12.06.2019, 20:00 Uhr bis Donnerstag 13.06.2019, 06:00 Uhr ist bislang unbekannter Fahrzeugführer in Breitnau, in der Hofauffahrt Am Roßberg 20 rückwärts an eine Straßenlaterne gefahren, hat diese umgefahren und dabei stark beschädigt. Der Unfallverursacher hat sich dann in der Folge unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Schaden konnte bislang nicht genau beziffert werden. In Eisenbach hat am Mittwoch, 12.06.2019 zwischen 14:30 und 15:00 Uhr bislang unbekannter Lkw-Fahrer in der Hofeinfahrt des Anwesens Harzerhäuser 20 rangiert und hierbei den Zaun des Geschädigten stark beschädigt. Da er Schaden nicht unerheblich ist, muss davon ausgegangen werden, dass der Fahrer den Schaden bemerkt hat und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt hat. Vor Ort konnten Lackantragungen und Materialspuren gesichert werden.

In beiden Fällen liegen bislang keine Täterhinweise vor, auch sind Zeugen bislang nicht vorhanden. Das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel: 07651/93360 nimmt ihre Zeugenhinweise entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment