POL-TUT: (Schenkenzell- Schiltach) Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

15.06.2019 – 14:31

Polizeipräsidium Tuttlingen

Schenkenzell-Schiltach (ots)

Am Freitagmittag hat sich eine Motorradfahrerin an der Einmündung der Hauptstraße (B462) in die Bundesstraße 294 bei einem Zusammenstoß mit einem wartenden Auto schwere Verletzungen zugezogen. Die 40-jährige Zweiradfahrerin kam aus der Hauptstraße und wollte an der Einmündung links in Richtung des Kirchberg-Tunnels abbiegen. Beim Anfahren unterlief ihr ein Fahrfehler und sie stieß in der Folge mit einem VW zusammen, der aus Richtung des Tunnels kam und nun auf der Linksabbiegerspur in Richtung Hauptstraße wartete. Sie stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Gesamtschaden an der KTM und dem VW wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Ein Abschleppdienst musste beide Fahrzeuge bergen. Während der Unfallaufnahme war der Einmündungsbereich für den Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment