Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis: Schwer verletzter Rollerfahrer - Zeugen gesucht!

16.06.2019 – 14:37

Polizeipräsidium Mannheim

Wiesloch (ots)

Am Sonntagmorgen gegen 09.45 Uhr kam es auf der L 723, Höhe Wiesloch-Frauenweiler, zum Sturz eines Rollerfahrers. Der 56-jährige Fahrer eines 250ccm Rollers befuhr die L 723 in westlicher Richtung, wobei er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts in den angrenzenden Grünstreifen geriet. Aufgrund dessen verlor er in der Folge die Kontrolle über seinen Roller und kam zu Fall. Der Roller rutschte, auf noch leicht feuchter Fahrbahn, noch ca. 35m weiter, ehe er zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde bei dem Sturz schwer verletzt. An seinem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro. Nach Erstversorgung durch eine Notärztin vor Ort wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr besteht zum Berichtszeitpunkt nicht. Der nicht mehr fahrbereite Roller musste im Anschluss durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt werden.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder Hinweise hierzu geben können, werden gebeten sich unter 0621 / 174-4140 mit der Verkehrsunfallaufnahme OST des Polizeipräsidiums Mannheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Misch
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment