POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Bei Ausweichmanöver mit Bäumen und Zaun zusammengestoßen

16.06.2019 – 13:02

Polizeipräsidium Tuttlingen

Albstadt-Ebingen (ots)

Am Freitagabend gegen 21.00 Uhr ist ein Autofahrer in der Kientenstraße gegen zwei Bäume und einen Zaun gefahren. Der 23-jährige Fahrer musste laut eigenen Angaben einem Auto im Gegenverkehr ausweichen, das auf seine Fahrspur gekommen war. Durch den Zusammenstoß mit einem der Bäume brach dieser und landete auf dem Gehweg. Die Feuerwehr räumte den Gehweg wieder frei. Am BMW des 23-Jährigen entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Der Schaden an den Bäumen und dem Zaun wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Im Zusammenhang mit dem Unfall sucht die Polizei nach dem Opel, der dem 23-Jährigen entgegengekommen ist. Dessen Fahrer oder Zeugen des Unfalls werden gebeten sich beim Polizeirevier in Albstadt unter Tel. 07432 9550 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment