Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-OG: Offenburg - Geschädigte nach Unfall mit Linienbus gesucht

18.06.2019 – 08:10

Polizeipräsidium Offenburg

Offenburg (ots)

Im Bereich des Busbahnhofes in der Hauptstraße kam es am gestrigen Montag kurz nach 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurden nach bisherigen Erkenntnissen mindestens zwei Mitfahrerinnen in einem Linienbus leicht verletzt. Unmittelbar vor einem anfahrenden Linienbus trat ein 58-jähriger Fußgänger auf die Fahrbahn, so dass der 44 Jahre alte Busfahrer eine Vollbremsung durchführen musste. Aufgrund der starken Bremsung soll eine 78-jährige Mitfahrerin gegen eine Trennscheibe gestürzt sein. Durch umherfliegende Glassplitter wurde möglicherweise auch eine weitere Mitfahrerin leicht verletzt. Den vermutlich unfallverursachenden Fußgänger erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr. Beim Eintreffen der Streife des Polizeireviers Offenburg war die durch die Glassplitter getroffene Mitfahrerin des Linienbusses nicht mehr am Unfallort. Zeugen des Unfalls wie auch die bislang unbekannt Mitfahrerin werden gebeten sich beim Polizeirevier Offenburg zu melden. Telefon: 0781 21-2200. /ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment