POL-MA: Altenbach/Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Drei Verletzte nach Unfall auf der Landesstraße 596a, Abschlussmeldung

17.06.2019 – 21:56

Polizeipräsidium Mannheim

Altenbach/Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei dem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag auf der L 596a zwischen Altenbach und Schriesheim ereignete, wurden drei Menschen verletzt.

Beim derzeitigen Stand der Ermittlungen wollte ein 29-jähriger Audi-Fahrer einen in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer überholen. Beim Wiedereinscheren fuhr der Mann mit seinem Audi A 6 auf die Bankette, geriet ins Schleudern, verlor vollends die Herrschaft über sein Auto, kam in den Gegenverkehr und stieß dort mit zwei Autos zusammen. Dabei wurden eine 19-jährige Mini-Fahrerin und ein 59-jähriger Renault-Fahrer so schwer verletzt, dass sie in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Auch der Unfallverursacher kam in eine Klinik. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen der Polizei aber keine Informationen vor. An allen drei Pkw entstand Totalschaden. Auch ein Stück Leitplanke wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt. Neben dem Rettungshubschrauber waren noch zwei weitere Notärzte sowie insgesamt drei Rettungswagen im Einsatz.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der beschädigten Fahrzeuge war die Landesstraße von und nach Altenbach gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Verkehrsunfallaufnahme-West übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment