Ohne Mund-Nasen-Schutz Widerstand geleistet

Nr.2735
Gestern Nachmittag hatten Einsatzkräfte plötzlich mit einem Widerstand zu tun, nachdem sie eine Frau in Mitte auf ihre fehlende Infektionsschutzmaske aufmerksam machten. Die 49-Jährige war dem Streifenteam gegen 16

Uhr auf dem Bahnsteig der U 5 am U-Bahnhof Alexanderplatz aufgefallen. Während ihrer Kontrolle soll sie dann einen Polizeimeister mehrfach rassistisch beleidigt haben. Nach Hinweisen auf die Tragepflicht des Infektionsschutzes und auf die Beleidigungsanzeige hatte die Frau dann mit einem Schal zum Schutz vor dem Mund und der Nase ihren Weg fortsetzen können. In der U-Bahn der U 5 in Richtung Hönow soll sie schließlich den Schal wieder runtergezogen haben und sich lautstark negativ über den Maskenzwang geäußert haben. Als das Einsatzteam nun den schon zuvor angedrohten Platzverweis zum Schutz der Bevölkerung vor dem erhöhten Infektionsrisiko durchsetzen wollten, soll sich die Frau an den Haltestangen des Bahnwaggons festgehalten haben. Nur mit einiger Anstrengung soll es den Kräften gelungen sein, die Frau, die weiterhin rassistische Beleidigungen von sich gab, aus dem U-Bahnhof zu geleiten. Es wurde niemand verletzt. Eingeleitet wurden ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz und zwei Strafermittlungsverfahren wegen des Widerstandes und der rassistischen Beleidigungen. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Berlin

Comments powered by CComment

  • Drogenverkauf aus Fahrzeug beendetDrogenverkauf aus Fahrzeug beendet

    Drogenverkauf aus Fahrzeug beendet

    Nr. 0191
    Die Besatzung einer Zivilstreife des Polizeiabschnitts 15 beendete in der vergangenen Nacht den Rauschgifthandel aus einem Fahrzeug heraus. Den Einsatzkräften fiel gegen 23 Uhr in Prenzlauer Berg ein

    Weiterlesen

  • Festgenommen und Widerstand geleistetFestgenommen und Widerstand geleistet

    Festgenommen und Widerstand geleistet

    Nr. 0190
    Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Abend in Friedrichshain zwei Jugendliche nach einer räuberischen Erpressung fest. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen die beiden später Festgenommenen gegen 19.40 Uhr am Boxhagener Platz einen

    Weiterlesen

  • Mit Auto gegen Lastwagen gefahrenMit Auto gegen Lastwagen gefahren

    Mit Auto gegen Lastwagen gefahren

    Nr. 0189
    Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Autofahrer schwer verletzte, kam es heute früh in Biesdorf. Der 45-Jährige kam mit seinem Wagen vom Blumberger Damm und war gegen

    Weiterlesen

  • Jugendlicher bei Attacke schwer verletztJugendlicher bei Attacke schwer verletzt

    Jugendlicher bei Attacke schwer verletzt

    Einstellungen

    • Gebärdensprache
    • Leichte Sprache

    Wie barrierefrei ist diese Webseite?

    Digitale Barrierefreiheit

    Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

    Name: Herr Knecht

    Weiterlesen

  • Nach gemeinschaftlichem Raub festgenommenNach gemeinschaftlichem Raub festgenommen

    Nach gemeinschaftlichem Raub festgenommen

    Nr. 0187
    Gestern Abend nahmen Polizeieinsatzkräfte einen Jugendlichen nach einem gemeinschaftlichen Raub in Neukölln fest. Bisherigen Erkenntnissen und Aussagen zufolge soll der später Festgenommene gemeinsam mit zwei Komplizen gegen 19

    Weiterlesen

  • Auseinandersetzung mit MessernAuseinandersetzung mit Messern

    Auseinandersetzung mit Messern

    Nr. 0186
    Zu einer Auseinandersetzung, bei der Messer und Pfefferspray eingesetzt wurden, kam es in der vergangenen Nacht in Neukölln. Sechs derzeit noch Unbekannte attackierten gegen 23 Uhr drei Männer

    Weiterlesen