POL-OS: Osnabrück: Zwei Versammlungen im Stadtgebiet

15.05.2021 – 17:25

Polizeiinspektion Osnabrück

Osnabrück (ots)

Vor dem Osnabrücker Hauptbahnhof, Theodor-Heuss-Platz, startete am Samstagnachmittag um 14:30 Uhr eine Versammlung mit dem Titel "Vertreibung der Palästinenser aus Ost-Jerusalem Scheich Jarrah". In der Spitze zählte die Polizei 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.Die Versammlung bewegte sich durch die Möserstraße und über den Neumarkt zur Abschlusskundgebung am Ledenhof. Um 16:10 Uhr wurde die Versammlung für beendet erklärt.Die Polizei stellte einen ruhigen und störungsfreien Verlauf fest.

Am Raiffeisenplatz begann um 14:30 Uhr eine stationäre Kundgebung zum Thema "Solidarität mit Israel und allen Juden weltweit". Die Polizei zählte 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, der Verlauf war störungsfrei und ruhig.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072 ; 0152/09399168
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Niedersachsen

Kommentare powered by CComment