PD Leipzig - Sachbeschädigung an Jugendzentrum | Fahrrad entwendet – Zeugenaufruf


< strong>Sachbeschädigung an Jugendzentrum

Ort: Wurzen, Domplatz
Zeit: 27.06.2020, gegen 02:35 Uhr

Ein Tatverdächtiger (25, deutsch) beschädigte, unter Zuhilfenahme eines vor dem Grundstück stehenden Fahrradständers, drei Fenster eines Jugendzentrums. Der Gesamtschaden wurde mit etwa 1.500 Euro beziffert. Da möglicherweise eine politische Motivation im Raum steht, übernimmt das Dezernat Staatsschutz die Ermittlungen. (pj)

Fahrrad entwendet – Zeugenaufruf

Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg), Charlottenstraße
Zeit: 29.06.2020, gegen 05:45 Uhr

Ein Unbekannter entwendete ein angeschlossenes Fahrrad, das sich unter einem überdachten Fahrradständer im Innenhof eines Mehrfamilienhauses befand. Außerdem zog er von einem weiteren Fahrrad den Sattel ab. Diesen und das Fahrradschloss mit dem das entwendete Fahrrad gesichert war, ließ er jedoch am Ort zurück. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro, der Stehlschaden auf etwa 250 Euro. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Der Unbekannte konnte bei der Tatausführung durch Zeugen beobachtet und wie folgt beschrieben werden:

  • Geschlecht: männlich
  • Körpergröße: 1,75 m bis 1,85 m groß
  • scheinbares Alter: 25 bis 35 Jahre
  • Gestalt: schlank
  • Haarfarbe: dunkelbraun
  • Kleidung: weinrote Dreiviertelhose, weiße Jacke, schwarzes Basecap (verkehrt herum getragen)
  • mitgeführte Gegenstände: Rucksack, schwarz-rote Umhängetasche
  • sonstige Merkmale: Bandagen am Knie und Knöchel des linken Beins

Zeugen die Hinweise zum Sachverhalt oder zu dem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Leipzig-Zentrum, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966-34224 zu melden. (pj)


  • Medieninformation [Download *., KB]
  • Medieninformation [Download *.pdf, KB]

Sachsen

Comments powered by CComment