BPOLI LUD: Mit über zwei Promille über die Görlitzer Stadtbrücke geradelt

18.06.2021 – 11:44

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Görlitz (ots)

Einigermaßen betrunken ist gestern Abend ein Radfahrer in der Görlitzer Parkstraße angehalten worden. Bundespolizisten stellten bei dem polnischen Radler einen Atemalkoholwert von umgerechnet 2,62 Promille fest. Der 48-Jährige war zuvor in Zgorzelec gestartet und dann über die Stadtbrücke geradelt. Die abendliche Radtour wurde schließlich mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr quittiert. Den Fall bearbeitet nun das Polizeirevier Görlitz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3626-6110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Sachsen

Kommentare powered by CComment