PD Chemnitz - Geschwindigkeitskontrolle nach Beschwerden


< p align="left">Chemnitz


Handtasche aus Pkw gestohlen/Zeugengesuch

Zeit: 20.07.2021, 18:15 Uhr
Ort: OT Hilbersdorf

(2470) Auf dem obersten Parkdeck der Sachsen-Allee belud am gestrigen Abend eine Frau (65) den Kofferraum ihres Fahrzeugs. Plötzlich bemerkte sie einen unbekannten Mann an der Beifahrertür ihres Pkw. Er öffnete die Tür, entnahm die auf dem Beifahrersitz abgestellte Handtasche der Frau und flüchtete. Die 65-Jährige versuchte, den Dieb zu verfolgen. Als er die Verfolgung bemerkte, warf er die Tasche weg und entkam in unbekannte Richtung. Wie sich im Nachgang herausstellte entnahm er zuvor die Geldbörse und das Smartphone der Frau im Gesamtwert von etwa 1.300 Euro aus der Tasche.

Der Dieb wird als etwa 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Zudem hat er einen dunklen Teint und trug zum Tatzeitpunkt schwarze Jeans, einen Blazer, ein schwarzes T-Shirt mit gelbem Aufdruck sowie einen dunklen Hut. Zudem führte er zum Zeitpunkt der Tat einen Rucksack mit sich. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Wer hat am Dienstagabend, gegen 18:15 Uhr, auf dem Parkdeck der Sachsen-Allee den Sachverhalt wahrgenommen und kann sachdienliche Hinweise geben? Wer kennt die Person oder kann weitere Angaben zur Identität machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371 387-102 entgegen. (Re)

Fahrradfahrer stürzten

Zeit: 20.07.2021, 18:45 Uhr
Ort: OT Mittelbach

(2471) Zwei Männer (66, 69) befuhren mit ihren Fahrrädern nebeneinander die Grünaer Straße in Richtung Hofer Straße. Dabei stießen die Fahrräder mit den Lenkern aneinander, woraufhin beide Männer stürzten und der 66-Jährige schwere Verletzungen erlitt. An den Fahrrädern entstand geringer Sachschaden. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Zigarettenautomat gesprengt/Zeugen gesucht

Zeit: 21.07.2021, 01:30 Uhr
Ort: Döbeln

(2472) Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch nahe eines Kreisverkehres in der St.-Georgen-Straße einen Zigarettenautomaten mit einem derzeit unbekannten Sprengmittel gesprengt und dabei den Automat erheblich beschädigt. Ersten Erkenntnissen zufolge entkamen die Täter mit einer unbekannten Menge Zigarettenschachteln und Bargeld. Am Automat entstand Sachschaden in derzeit noch nicht bekannter Höhe. Zudem wurde im Rahmen der Ermittlungen bekannt, dass mehrere Anwohner gegen 01:30 Uhr einen lauten Knall gehört hatten und anschließend ein grauer Peugeot vom Tatort weggefahren war. Die Polizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in Tateinheit mit besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht nach weiteren Zeugen.
Wem sind in der St.-Georgen-Straße sowie der angrenzenden Leipziger Straße und im Umfeld Personen oder der graue Kleinwagen aufgefallen? Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0371 387-3448 entgegen. (mg)

Parkscheinautomat beschädigt

Zeit: 19.07.2021 bis 20.07.2021, 08:00 Uhr
Ort: Freiberg

(2473) Im Zufahrtsbereich eines Parkhauses am Bebelplatz brachen Unbekannte einen Parkscheinautomaten auf. Nach derzeitigem Kenntnisstand entwendeten die Täter kein Bargeld. Der am Automat entstandene Sachschaden wurde auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen. (mg)

Frontal mit Entgegenkommendem kollidiert

Zeit: 20.07.2021, 18:35 Uhr
Ort: Rechenberg-Bienenmühle, OT Clausnitz

(2474) Am Dienstagabend befuhr die 48-jährige Fahrerin eines Pkw VW die Cämmerswalder Straße aus Richtung Clausnitz in Richtung Cämmerswalde. Ungefähr 500 Meter vor Cämmerswalde kam ihr in einer Kurve ein Mopedfahrer (14) entgegen. Das Simson-Moped geriet in der Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto. Dabei zog sich der 14-Jährige leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7.000 Euro.
Zudem wurde gegen den 14-Jährigen noch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt. (Kg)

Vorfahrtsfehler?

Zeit: 20.07.2021, 12:35 Uhr
Ort: Freiberg

(2475) Von der Hegelstraße nach links auf die Käthe-Kollwitz-Straße in Richtung B 101 fuhr am Dienstagmittag die 53-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot. Dabei kollidierte der Peugeot mit einem aus Richtung B 101 kommenden, bevorrechtigten Fahrradfahrer (30). Bei dem Zusammenstoß wurde der 30-Jährige leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.200 Euro. (Kg)

Ohne Licht auf der Bundesstraße unterwegs

Zeit: 21.07.2021, 00:15 Uhr
Ort: Hainichen

(2476) Ein Fahrradfahrer (20), der die Mittweidaer Straße (B 169) in Richtung Schlegel befuhr und an dessen Fahrrad keine Beleuchtung vorhanden war, fiel einer Polizeistreife in der Nacht zum Mittwoch auf. Die Polizisten hielten den Mann an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Dabei nahmen sie Alkoholgeruch bei dem
20-Jährigen wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Verkehrszeichen auf Bus geworfen/Zeugen gesucht

Zeit: 19.07.2021, 13:35 Uhr polizeibekannt
Ort: Augustusburg, OT Erdmannsdorf

(2477) Ein Linienbus des Regionalverkehrs war vergangenes Wochenende am Bahnhof in Erdmannsdorf abgestellt. Während dieser Zeit entwendeten bisher unbekannte Täter ein Verkehrszeichen (Höhenbegrenzungszeichen) einschließlich der Halterung und warfen dieses auf den Bus. Auf der Fahrt am Montag in Richtung Frankenberg fiel das Verkehrszeichen dann in einer Rechtskurve vom Dach des Busses auf die Straße. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich mehrere Fahrzeuge hinter dem Bus. Ob diese durch das Verkehrszeichen beschädigt wurden, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Es werden Zeugen bzw. die Fahrzeugführer, die hinter dem Bus fuhren, gesucht, die Angaben zum Geschehen machen können. Wer kann Hinweise zu den Unbekannten geben, die das Verkehrszeichen auf den Bus warfen? Unter Telefon 03727 980-0 werden Hinweise im Polizeirevier Mittweida entgegengenommen. (Kg)


Erzgebirgskreis

Kollision beim Abbiegen

Zeit: 20.07.2021, 12:50 Uhr
Ort: Raschau-Markersbach, OT Raschau

(2478) Von der Straße des Friedens nach links auf die bevorrechtigte Silberstraße (B 101) in Richtung Scheibenberg fuhr am Dienstag der 56-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters. Dabei kollidierte der Transporter mit einem auf der Straße des Friedens entgegenkommenden Pkw Skoda (Fahrer: 33). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8.000 Euro. (Kg)

Anstoß beim Parken/Zeugen gesucht

Zeit: 16.07.2021, zwischen 11:00 Uhr und 16:40 Uhr
Ort: Zschopau

(2479) Ein 59-jähriger Mann steht im Verdacht, vergangenen Freitag beim Einparken in der Haydnstraße mit seinem Pkw Renault alkoholisiert einen parkenden Pkw Mitsubishi gestreift und danach den Unfallort unerlaubt verlassen zu haben (siehe Medieninformation Nr. 335 vom 17. Juli 2021, Beitrag 2421). Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Geschehen machen können. Wer sah den 59-Jährigen einparken? Unter Telefon 03735 606-0 werden Hinweise beim Polizeirevier Marienberg entgegengenommen. (Kg)

Geschwindigkeitskontrolle nach Beschwerden

Zeit: 20.07.2021, 16:45 Uhr bis 19:45 Uhr
Ort: Neukirchen

(2480) In der Sorgestraße kontrollierten Beamte des Stollberger Polizeireviers am Dienstag die Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit von 30 km/h. Derzeit ist die Sorgestraße Teil einer Umleitungsstrecke aus bzw. in Richtung Jahnsdorf und es gibt Beschwerden, dass sich die Fahrzeugführer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten.

Während der dreistündigen Messung mit der Laserpistole stellten die Beamten insgesamt 28 Verstöße fest, die alle im Verwarngeldbereich lagen. Schnellste Fahrzeuge waren fünf Pkw, die alle mit 50 km/h gemessen wurden. Auch zwei Kräder waren unter den gemessenen Fahrzeugen dabei.

Das Polizeirevier Stollberg wird auch weiterhin mit unregelmäßigen Kontrollen die Einhaltung der Geschwindigkeit auf dieser Strecke im Blick behalten. (Kg)


  • Medieninformation [Download *.pdf, 31.89 KB]
  • Medieninformation [Download *.pdf, KB]

Sachsen

Kommentare powered by CComment