LPI-G: Widerstand nach Sachbeschädigung

02.08.2020 – 09:41

Landespolizeiinspektion Gera

Gera (ots)

Am Samstag Morgen gegen 06:00 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass in der Rudolstädter Straße ein Moped beschädigt worden sei. Die eingesetzten Beamten konnten im Nahbereich einen Tatverdächtigen stellen.

Nach erfolgter Identitätsfeststellung und ausgesprochenem Platzverweis schlug der 19-Jährige einem Polizisten ins Gesicht. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der mit 1,9 Promille alkoholisierte Beschuldigte in Gewahrsam genommen. Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Thüringen

Comments powered by CComment