LPI-NDH: Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

02.08.2020 – 10:42

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Heilbad Heiligenstadt (ots)

Am 01.08.2020 gegen 1 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in der Petristraße, Einmündung Auf der Rinne in Heiligenstadt gerufen. Der 60jährige Fahrer eines Pkw VW Golf hatte die Petristraße aus Richtung Uder kommend befahren.

An der Einmündung kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Mast der Lichtsignalanlage. Den unverletzten Fahrzeugführer trafen die Kollegen schwankend an der Unfallstelle an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,67 Promille. Daher schloss sich eine Blutentnahme an, der Führerschein wurde sichergestellt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden am Pkw und der Ampel beziffern wir mit 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Thüringen

Comments powered by CComment