BPOLI-WEIL: Zeugenaufruf - Beleidigung und Körperverletzungsdelikt im Bahnhof Müllheim (Baden)

12.10.2021 – 11:48

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Müllheim (Baden) (ots)

Die Bundespolizei sucht Zeugen für einen Vorfall der sich zuerst in einem Regionalexpress und danach im Bahnhof Müllheim (Baden) ereignet haben soll. Wegen Körperverletzung und Beleidigung mit rassistischem Hintergrund ermittelt jetzt die Bundespolizei.

Am Montag, den 27.09.2021, gegen 19:40 Uhr, soll es zuerst im Regionalexpress 17023 und danach am Bahnhof Müllheim (Baden) zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen deutschen Staatsangehörigen und einem 30-jährigen gambischen Staatsangehörigen gekommen sein.

Nach einem beleidigenden Wortgefecht, dass bereits seinen Anfang im Zug nahm, soll die Situation eskaliert sein und in einem körperlichen Schlagabtausch beim Ausstieg aus der Bahn geendet haben. In Folge dessen, soll einer der Beteiligten rassistisch beleidigt worden sein. Couragierte Passanten trennten die beiden Personen bis zum Eintreffen der Polizei.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und sucht Zeugen des Vorfalls. Personen, die den Vorfall beobachtet und über diesen berichten können oder das Geschehen ggf. fotografiert oder mittels Video aufgenommen haben werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter 07628 80590 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Friedrich Blaschke
Telefon: + 49 7628 / 8059 - 102
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell