POL-FR: Alkoholisierte Männer drohen und pöbeln in Straßenbahn - Aggressives Auftreten ohne Mund-Nasen-Schutz - Mehrere Fahrgäste betroffen - Zeugenaufruf

13.01.2022 – 02:29

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Stadt Freiburg in Breisgau

Freiburg - Neuburg, Freiburg - Herdern

Am Mittwochabend, 12.01.2022, gegen 23:00 Uhr, kam es in einer Straßenbahn der Linie 4 vom Bertoldsbrunnen in Richtung Zähringen zu einem Vorfall von dem mehrere Fahrgäste negativ betroffen waren.

Über Notruf wurde der Polizei mitgeteilt, dass zwei stark alkoholisierte Personen schreiend und pöbelnd durch die Straßenbahn laufen würden. Sie würden mehrere Fahrgäste mit Drohungen einschüchtern und sich z.T. beleidigend äußern. Einer von beiden hätte nicht die von der Freiburger Verkehrs-AG geforderte Maske (Mund-Nasen-Schutz) gemäß Corona-Verordnung auf und drohte Fahrgästen, die ihn hierauf ansprachen gewalttätige Reaktionen an. Laut Beschreibung war es auch diese Person, die herausragend aggressiv auftrat. Sein Begleiter wirkte eher apathisch.

Nachdem sie über mehrere Stationen mitgefahren waren, verließen sie an der Haltestelle Hornusstraße die Bahn im hinteren Bereich.

Hinzu gerufene Kräfte des Polizeireviers Freiburg-Nord und der Polizeihundeführerstaffel konnten die beiden beschriebenen 28 und 56 Jahre alten Männer antreffen und einer Kontrolle unterziehen.

Auf den jüngeren, der keine Maske trug, wird auf jeden Fall ein Verfahren wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung zukommen. Zudem wird geprüft, ob durch das Auftreten Straftaten verwirklicht worden waren. Die Ermittlungen hierzu hat das Polizeirevier Freiburg-Nord übernommen und bittet Fahrgäste, die bedroht oder beleidigt wurden oder Angaben zur Sache machen können, sich unter Telefon: 0761 882-4221 zu melden.

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell