POL-FR: Lörrach: Unfall auf Autobahn - Abschleppwagen verliert Rollbrett

11.10.2021 – 14:17

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Ein Abschleppfahrzeug fuhr am Freitag, 08.10.2021, gegen 20.00 Uhr, an der Anschlussstelle Kandern in Richtung Autobahndreieck Weil am Rhein auf die Autobahn A 98 auf. Im Kurvenbereich der Einfädelspur verlor er aus dem linken, nicht verschlossenen, Staukasten ein sogenanntes Rollbrett aus Metall. Dieses Rollbrett rutsche auf die rechte Fahrspur der Autobahn als im selben Moment eine 55-jährige Pkw-Fahrerin angefahren kam. Die 55-Jährige fuhr über das Rollbrett sowie ebenfalls eine nachfolgende 26-jährige Pkw-Fahrerin. Am Pkw der 55-Jährigen wurde der Kühler beschädigt sowie die Ölwanne aufgerissen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Pkw der 26-Jährigen konnten keine nennenswerten Beschädigungen festgestellt werden. Es wurde niemand verletzt. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell