POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.11.2021

23.11.2021 – 07:47

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Ilsfeld-Auenstein: Mutmaßliche Drogenkuriere festgenommen - 15 Kilogramm Marihuana sichergestellt

Eine größere Menge Rauschgift wurde am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz einer Tankstelle nahe der A81 bei Ilsfeld im Fahrzeug einer 38-Jährigen und ihres 34-jährigen Beifahrers aufgefunden. Zuvor war die Frau einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen worden. Im Rahmen der Überprüfung fanden die Polizisten zwei Müllsäcke gefüllt mit Marihuana auf dem Rücksitz und einen weiteren Sack im Kofferraum des Fahrzeuges. Eine spätere Wiegung ergab, dass es sich insgesamt um circa 15 Kilogramm Marihuana handelte.Beide Personen wurden zunächst vorläufig festgenommen und am Freitag einem Haftrichter beim Amtsgericht Heilbronn vorgeführt. Dieser erließ die von der Staatsanwaltschaft Heilbronn beantragten Haftbefehle und setzte sie in Vollzug. Das Duo wurde in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert.Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell