POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.10.2021

12.10.2021 – 13:34

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.10.2021
  • Bild-Infos
  • Download
  • Ein weiterer Medieninhalt

Heilbronn (ots)

Vier Jahrzehnte Führung, Großlagen und Kripoarbeit: Polizeivizepräsident Thomas Schöllhammer feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Seinen Dank und seine Anerkennung sprach Polizeipräsident Hans Becker im September Polizeivizepräsident Thomas Schöllhammer aus. Hintergrund war jedoch nicht dessen Ernennung zum stellvertretenden Leiter der Dienststelle, sondern das 40-jährige Dienstjubiläum des 60-Jährigen.Ein Blick in die dienstlich Vita des Leiters der Kriminalpolizei Thomas Schöllhammer zeigt, dass dieser den Polizeiberuf von der Pike auf gelernt hat. Nach dem Abitur trat er im September 1981 in die Polizei ein. Es folgten Verwendungen bei der Einsatzhundertschaft Stuttgart und beim Polizeirevier Stuttgart-Vaihingen sowie der anschließende Wechsel des damaligen Polizeihauptwachtmeisters zum Mobilen Einsatzkommando des LKAs. Dort kam es im Jahr 1989 zum Aufstieg in den gehobenen Dienst. Nach mehreren Stationen beim LKA stieg Thomas Schöllhammer im August 1998 in den höheren Dienst auf und wurde zum Kriminalrat ernannt. Seine erste Station war bei der Kripo der PD Waiblingen, wo er die Inspektion Ermittlungen übernahm. Nach 2 Jahren folgten verschiedene Verwendungen beim LKA, unter anderem als Leiter der Beratergruppe für Schwerkriminalität und der KOST Spezialeinheiten, bevor er im Jahr 2006 die Leitung der Waiblinger Kripo übernahm. Parallel hierzu war er Leiter der Verhandlungsgruppe der Landespolizeidirektion Stuttgart. In dieser Zeit galt es zahlreiche Großlagen zu bewältigen. Beispielhaft sei hier der Amoklauf von Winnenden im Frühjahr 2009 genannt, bei dem der damalige Kriminaloberrat als Einsatzleiter der Kriminalpolizei vor Ort war. Nach der Polizeireform wechselte Thomas Schöllhammer zum Polizeipräsidium Aalen und war dort stellvertretender Kripochef, bis er im Herbst 2016 die Leitung der Heilbronner Kriminalpolizei übernahm. Ende August 2021 wurde Thomas Schöllhammer zum Polizeivizepräsidenten des flächenmäßig größten Polizeipräsidiums im Land ernannt.Der 60-Jährige wohnt im Rems-Murr-Kreis, ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Ausgleich zur Arbeit findet der Jubilar bei Reisen in ferne Länder sowie beim Sport. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde anlässlich des Jubiläums lobte Polizeipräsident Becker seinen Stellvertreter: "Mit Thomas Schöllhammer arbeite ich seit fünf Jahren vertrauensvoll und erfolgreich zusammen. Mit seinem überlegten und nahbaren Führungsstil hat Thomas Schöllhammer die Kriminalpolizei stark geprägt und wichtige Akzente in der Verbrechensbekämpfung gesetzt. Die positiven Ergebnisse zahlreicher Ermittlungsgruppen verdeutlichen das. Ich bin froh, dass mich Thomas Schöllhammer nun mit all seiner Kompetenz und seinem Erfahrungsschatz auch in der Präsidiumsleitung unterstützt."

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell