POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.11.2021 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

25.11.2021 – 10:24

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Betrunken mit E-Scooter unterwegs

Ein 29-Jähriger fuhr Mittwochnacht mit seinem E-Scooter durch Bad Mergentheim. Durch eine Streife des Polizeireviers Bad Mergentheim wurde er gegen 23.30 Uhr in der Straße "Unterer Graben" kontrolliert. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf eine Beeinflussung durch Alkohol, weshalb ein Test durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von rund 0,5 Promille. Der Mann muss nun mit einer Anzeige und Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis rechnen.

Lauda-Königshofen - Messelhausen: Sportgelände beschädigt

Ein Unbekannter fuhr Anfang der Woche mit einem Fahrzeug über das Sportgelände in Messelhausen und beschädigte dies. Der Täter war zwischen Montag gegen 13.30 Uhr und Dienstag gegen 16 Uhr vermutlich mit einem Pkw oder einem Quad auf die Rasenfläche gefahren und drehte dort mehrere Kreise. Hierdurch wurde das Gelände nicht unerheblich beschädigt und es entstand Schaden im dreistelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09343 62130, beim Polizeiposten Lauda-Königshofen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 - 1013
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell