POL-KA: (KA) Karlsruhe- 22-jährige Steinewerferin in Haft

11.10.2021 – 14:19

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Am Nachmittag des 09.10.2021 hatte eine zunächst unbekannte Person im Bereich Albtalbahnhof / Schwarzwaldstraße von der dortigen Bahnüberführung etwa zehn Zentimeter große Schottersteine auf die darunterliegende Fahrbahn geworfen. Ein Stein traf die Frontscheibe eines unter der Bahnüberführung durchfahrenden Fahrzeugs auf der Fahrerseite in Kopfhöhe. Nur aufgrund der besonnenen und schnellen Reaktion des geschädigten Fahrzeugführers gelang es diesem, das Fahrzeug ohne zu verunfallen zum Stehen zu bringen. Der Fahrer bleib hierbei unverletzt.

Im Rahmen der Ermittlungen des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt sowie des Kriminaldauerdienstes konnte eine 22-jährige deutsche Staatsangehörige als Tatverdächtige ermittelt werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde die Frau am Sonntagmorgen dem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt, der Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erließ.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft KarlsruheMarion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell