POL-KA: (KA) Karlsruhe - Leichtverletzte Autofahrerin nach Auffahrunfall auf der Südtangente

12.01.2022 – 13:09

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Eine leichtverletzte Person und ein Sachschaden von rund 5.500 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am frühen Dienstagabend auf der Karlsruher Südtangente.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr gegen 17:45 Uhr eine 59-jährige Nissan-Fahrerin auf der Höhe des Bulachers Kreuzes in Richtung Entenfang, als die vor ihr fahrenden Fahrerinnen eines Rovers und eines VWs verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsten. Die 59-Jährige reagierte hierauf zu spät und kollidierte mit der 53-jährigen Rover-Fahrerin. Diese wurde anschließend auf den VW einer 29-Jährigen aufgeschoben.

Die Rover-Fahrerin zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Carsten Dosenbach, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell