POL-KN: (Öhningen, Wangen-Marbach, Lkr. Konstanz) Brand einer Jagdhütte (11.01.2022)

12.01.2022 – 14:18

Polizeipräsidium Konstanz

Öhningen, Wangen-Marbach, Lkr. Konstanz (ots)

Aus bislang unbekannter Ursache, möglicherweise infolge eines technischen Defektes an der Stromzuleitung, ist am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, eine Jagdhütte bei Marbach in Brand geraten. Ein Anwohner von Marbach entdeckte den Brand der Hütte und verständigte die Feuerwehr. Trotz sofortigem Einsatz der Feuerwehrabteilungen Öhningen, Wangen und Schienen, die unter der Leitung von Michael Tranzer mit mehreren Fahrzeugen und etwa 30 Einsatzkräften zu dem Brand ausgerückt waren, konnte nicht verhindert werden, dass die Jagdhütte in Vollbrand geriet. Schließlich gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen. Die ersten polizeilichen Überprüfungen an der nun einsturzgefährdeten Hütte ergaben, dass der Brand im Bereich der Stromzuführung im Inneren der Jagdhütte möglicherweise infolge eines technischen Defektes ausgebrochen war. An der Jagdhütte entstand durch den Vollbrand nach erster Schätzung Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell