POL-Pforzheim: (Enzkreis) Remchingen - Pkw überschlägt sich alleinbeteiligt - zwei Leichtverletzte

13.01.2022 – 17:53

Polizeipräsidium Pforzheim

Remchingen (ots)

Am Donnerstagmittag kam es im Bereich der Landesstraße 339 zu einem Verkehrsunfall, infolgedessen sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die beiden Insassen wurden hierdurch leicht verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 20-jährige Fahrer, gegen 14:40 Uhr, mit seinem Hyundai die Landesstraße von Nöttingen in Richtung Wilferdingen, als er offensichtlich aufgrund einer medizinischen Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Böschung, wo das Fahrzeug letztlich liegen blieb. Der Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin konnten sich selbstständig aus dem verunfallten Fahrzeug befreien und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn zeitweise einseitig gesperrt.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell