POL-RT: Mutmaßliches Einbrecher-Trio festgenommen (Reutlingen)

23.11.2021 – 16:36

Polizeipräsidium Reutlingen

Reutlingen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingenund des Polizeipräsidiums Reutlingen

Reutlingen (RT):

Die Staatsanwaltschaft Tübingen und eine zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität eingerichtete Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei ermitteln gegen drei mutmaßliche Einbrecher, die am frühen Montagmorgen im Reutlinger Stadtteil Bronnweiler festgenommen wurden. Einer der Beschuldigten, ein Mann im Alter von 31 Jahren, befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge hebelten die Tatverdächtigen gegen 1.45 Uhr das Kellerfenster eines Einfamilienhauses in der Straße Im Wiesaztal auf und verschafften sich so Zutritt in das Haus. Eine aufmerksame Zeugin, die sie dabei beobachtete, verständigte umgehend die Polizei. Das Gebäude wurde daraufhin mit zahlreichen Einsatzkräften umstellt und durchsucht. Im Keller konnte drei Männer im Alter von 21, 31 und 42 Jahren, bei denen es sich um rumänische Staatsangehörige handelt, gestellt und widerstandslos festgenommen werden.

Die 21 und 42 Jahre alten Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Erhebung einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß entlassen. Der einschlägig vorbestrafte 31-Jährige wurde am Dienstag dem Haftrichter beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt. Dieser erließ den von der Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Die Ermittlungen zu möglichen weiteren Straftaten dauern an. (sm)

Rückfragen bitte an:

Simone Mayer (sm), Telefon 07121/942-1108

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell