POL-UL: (GP) Zell u.A. - Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzen

20.11.2021 – 08:17

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Am Freitag, gegen 17.40 Uhr, befuhren drei PKW hintereinander die Kreisstraße von Zell u.A. nach Hattenhofen. Die Kolonne musste verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachfolgende 74-jährige PKW-Lenkerin erkannte dies zu spät. Sie fuhr mit hoher Geschwindigkeit hinten auf und schob alle vorausfahrenden Fahrzeuge ineinander. Durch den Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt und mussten in einer Klinik versorgt werden. Der Sachsachen wird auf ca. 19 000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 18 Mann vor Ort, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu versorgen. Drei PKW waren aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

+++++++++++++++++++++++++2222854;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell