POL-UL: (UL) Ulm - Ladung verloren / Müll sorgte für Verkehrsbehinderungen am Montag auf der B10.

12.10.2021 – 07:59

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Ein zunächst unbekannter Verursacher fuhr gegen 17.30 Uhr auf der B10 in Richtung Dornstadt. Auf Höhe Ulm/Lehr verlor er von seiner Ladefläche eine größere Menge Styropor, leere Zementsäcke und Plastiktüten. Das verteilte sich auf der B10 und führte zu größeren Behinderungen. Etwa 45 Minuten später kehrte der Verursacher, ein 51-Jähriger, zurück. Zu Hause hatte er bemerkt, dass seine Ladung fehlte. Er räumte den Müll von der Straße. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unzureichender Ladungssicherung.

+++++++ 1951971

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell