POL-MFR: (1049) Exhibitionist in Roth aufgetreten - Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Mittelfranken

Roth (ots)

Am Samstagabend (27.08.2022) trat ein bislang unbekannter Mann einer Frau in Roth in exhibitionistischer Art und Weise gegenüber. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Die Geschädigte befand sich gegen 20:45 Uhr in der Münchener Straße, als sich ihr ein offensichtlich betrunkener Mann näherte und an seinem Glied manipulierte. Nachdem die Frau den Unbekannten angeschrien hatte, entfernte er sich und lief in einen Waldweg.

Eine Fahndung nach dem Mann verlief ohne Erfolg.

Beschreibung:

ca. 50 Jahre alt, kräftig, osteuropäische Erscheinung. Er trug ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze, kurze Stoffhose und braune "Flip-Flops" aus Leder.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen, die Angaben zu Tat oder Täter machen können, sich unter der Rufnummer 0911 2112-333 zu melden.

Erstellt durch: Janine Mendel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell