POL-MFR: (1394) Junge Frau schwer verletzt aufgefunden - Ermittlungsergebnis der Kriminalpolizei Ansbach

11.10.2021 – 13:20

Polizeipräsidium Mittelfranken

Gunzenhausen (ots)

Wie mit Meldung 1390 berichtet, wurde am Sonntagmorgen (10.10.2021) in Gunzenhausen eine schwer verletzte junge Frau aufgefunden. Zwischenzeitlich können die Ermittler ein Fremdverschulden ausschließen.

Der Rettungsdienst fand die Frau in den Morgenstunden im Bereich der Frickenfelder Str. auf, nachdem sie zuvor den Notruf gewählt hatte. Die junge Frau wies schwere Verletzungen auf und musste umgehend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Zunächst war unklar, auf welche Weise die Frau die Verletzungen erlitten hat. Auch ein Gewaltdelikt konnte nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Ansbach hat umfangreiche Ermittlungen in der Sache eingeleitet. Kriminalpolizeiliche Maßnahmen und auch eine Vernehmung der Frau brachten nun die Gewissheit, dass die Verletzungen nicht durch Fremdeinwirkung verursacht wurden.

Marc Siegl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell