POL-Bremerhaven: Schläge ausgeteilt

13.01.2022 – 11:54

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots)

Mit Schlägen machte ein 43 Jahre alter Autofahrer am Mittwochvormittag seinen Unmut über die Fahrweise eines 18-Jährigen in der Batteriestraße Luft. Jetzt muss sich der Angreifer wegen Körperverletzung verantworten.Gegen 11 Uhr trafen nach Zeugenaussagen beide Fahrzeugführer an der Kreuzung Batteriestraße/ Van-Heukelum-Straße aufeinander. Der 18-Jährige hielt mit seinem Firmenfahrzeug an, um den vorfahrtberechtigten 43-Jährigen mit seinem Wagen passieren zu lassen. Offenbar war aber das Abbiegen für den 43-Jährigen nicht ohne Weiteres möglich. Er hielt daraufhin an, stieg aus und stellte den 18-Jährigen zur Rede. Zunächst gab es ein Wortgefecht, bis der 43-Jährige schließlich auf seinen Kontrahenten einschlug. Anschließend stieg er wieder in sein Auto und fuhr davon. Die daraufhin alarmierte Polizei konnte den 43-Jährigen später über das Fahrzeugkennzeichen ermitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell