POL-DA: Bensheim: Rollerfahrt mit über ein Promille beendet

22.11.2021 – 11:54

Polizeipräsidium Südhessen

Bensheim (ots)

Die unsichere Fahrweise eines Rollerfahrers hat am Samstagabend (20.11.) die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich gezogen. Bei der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Zudem war das angebrachte Versicherungskennzeichen nicht für den genutzten Roller ausgegeben und der 44 Jahre alte Fahrer aus Bensheim nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins. Den 44-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Urkundenfälschung.

Die Streife stoppte den 44-Jährigen gegen 20.15 Uhr in der Schwanheimer Straße. Der durchgeführte Alkoholtest zeigte einen Wert von über ein Promille an. Für die Anzeigenaufnahme und Blutentnahme wurde der Mann mit auf die Dienststelle genommen. Nach Abschluss der Maßnahme konnte er wieder nach Hause gehen. Den Roller haben die Beamten zudem sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151 / 969 - 13001
Mobil: 0152 / 218 83783

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell